Berlin: Eier fürs gute Gewissen

Eier fürs gute Gewissen. So verhindert die Geschlechtsbestimmung vor dem Schlüpfen, dass männliche Küken getötet werden müssen:

Quelle: Berlin: Eier fürs gute Gewissen

*Werbung*

Freilaufgehege für Hühner, Kaninchen, Hasen, Meerschweinchen / Hühner Laufstall 4M X 3M X 2M – kann man mardersicher machen und einfach mit Plane beschatten.

Advertisements

Hühner: Hühnerwirtschaft

Scharren, picken und staubbaden – viel mehr braucht ein Huhn nicht, um sich wohlzufühlen. Doch ein Huhn, das ein solches Leben führen kann, darf sich glücklich schätzen. Denn ein Großteil der Eier und die meisten Tiefkühlhühnchen aus dem Supermarkt sind Produkte einer gigantischen Geflügelindustrie, die sich erst in den vergangenen 60 Jahren entwickelt hat….

Quelle: Hühner: Hühnerwirtschaft

* Werbung *

How to Speak Chicken: Warum Ihre Hühner tun, was sie tun, und sagen, was sie sagen“

Grüner Born Hof – wo BIO kein Siegel braucht

Ein Schwerpunkt von Clean Feeding ist der Verzicht auf Fleisch, das aus Massentierhaltung kommt. Zunächst einmal denkt man dann an Fleisch, das aus einer Bio-Haltung kommt. Bio ist aber nicht immer wirklich Bio, denn so manche Bio-Betriebe halten sich lediglich an die gesetzlichen Vorgaben. Diese Haltungsbedingungen…

 

Quelle: Grüner Born Hof – wo BIO kein Siegel braucht

Masthühner in der Massentierhaltung

Bis zu 26 Masthühner müssen sich in der Massentierhaltung einen Quadratmeter Platz teilen. Die Überzüchtung führt zu weiteren Problemen.

Quelle: Masthühner in der Massentierhaltung

Was sind sie uns wert ?

Ein Artikel über Bruderhahn und Zweinutzungshuhn

LANDWIRTSCHAFT Hühner sollen viele Eier legen und viel Fleisch liefern. Doch ohne Kükentöten hat das seinen Preis.

Ei, was läuft denn da … Ein Tier, das es in unserer auf Hochleistung und maximalen Ertrag getrimmten Landwirtschaft eigentlich nicht mehr gibt. Auch sein Name ist fast vergessen, doch langsam kehrt es zurück: das Zweinutzungshuhn.

Quelle: Was sind sie uns wert ?

Brief an Landrat Meyer

Brief an Landrat Meyer An den Landrat Herrn Franz Meyer Landratsamt Passau Domplatz 11 94032 Passau Brüssel, 23. Januar 2018

Sehr geehrter Herr Meyer,

in Dorfbach bei Passau soll eine Legehennenanlage von 180.000 auf 360.000 Plätze vergrößert werden. Es wäre damit die drittgrößte Eierfabrik in Bayern. Hiermit möchte ich meine Besorgnis über dieses Projekt zum Ausdruck bringen.

Massentierhaltung hat auf vielfache Weise negative Auswirkungen sowohl für Tiere als auch…

Quelle: Brief an Landrat Meyer

Zweinutzungshuhn statt Küken-Töten

Allein in Deutschland werden jährlich bis zu 50 Millionen männliche Küken direkt nach dem Schlüpfen getötet, EU-weit sogar über 300 Millionen. Dies will der BUND ab 2019 rechtlich unterbinden lassen.

Quelle: Zweinutzungshuhn statt Küken-Töten

Lesenswert

 

Landlebenfeeling pur
– Ein stimmungsvoller und sehr authentischer Ratgeber für angehende Hühnerhalter
– Für glückliche und gesunde Hühner im eigenen Garten
– Hühner halten und von Anfang an alles richtig machen
Wollen Sie einen naturbezogenen Ausgleich zum Arbeitsalltag, frische Frühstückseier mit eigener Herkunftsgarantie oder faszinierendes Landleben in Ihren Garten zaubern? An Hühnern werden Sie garantiert eine Menge Freude haben. Dieser Ratgeber bringt Ihnen ganz authentisch, von Joanna und ihrer Familie, alle wichtigen Dinge nahe, um die es bei der Hühnerhaltung geht. Schmökern Sie und…

Menschlichere Nutztierhaltung – Huhn im Glück

Schwein, Ziege, Rind oder Huhn gelten als nahrhaft aber geistig beschränkt. Ein Irrtum. Auch Nutztiere können täuschen, logische Schlüsse ziehen, Menschen auf Bildern erkennen und Mitgefühl zeigen.

Quelle: Menschlichere Nutztierhaltung – Huhn im Glück

Tierschutz: Für bessere Tierhaltung | shz.de

Sie leben oft in engen Ställen und kommen nicht nach draußen: Tiere, die später als Fleisch auf dem Teller landen. Weil das Fleisch billig sein soll, müssen die Tiere leiden. Tierschützer veröffentlichten gestern einen Bericht darüber, den „Fleischatlas“. Sie fordern, Tiere artgerechter zu halten. ….

Fragen und Antworten zum Thema

Quelle: Tierschutz: Für bessere Tierhaltung | shz.de